Zweitmarkt-Kolumne von Jörg Neidhart, Secundus Advisory

10. August 2017 / By

10. August 2017 / By

Unser Kunde Jörg Neidhart, Geschäftsführer von Secundus Advisory und anerkannter Zweitmarkt-Experte, kommentiert regelmäßig auf DasInvestment.com Anlageklassen geschlossener Fonds auf dem Zweitmarkt:

Investitions-Check: Wie profitabel ist Solarenergie?
Neue-Energien-Fonds können mit guten Argumenten punkten – nicht zuletzt, da als Garant für die Einnahmen vielfach Vater Staat auftritt. Dennoch sind auch Risiken im Spiel: Eine Analyse vom Zweitmarkt-Experten Jörg Neidhart. [mehr]

Überflieger: Der Zweitmarkt für Flugzeuge zwischen Take-Off und harter Landung
Zweitmarkt-Check: Überflieger: Der Zweitmarkt für Flugzeuge zwischen Take-Off und harter Landung
Worauf sollten Anleger achten, wenn sie Anteile von Flugzeugfonds im Second-hand-Handel kaufen? Einblicke und Tipps von Jörg Neidhart. [mehr]

Schiffsinvestments sind tot? Nicht auf dem Zweitmarkt!
Zweitmarkt: Schiffsinvestments sind tot? Nicht auf dem Zweitmarkt!
Mehr als 1.400 Schiffsfonds werden als Second-Hand-Beteiligung angeboten. Allgemein gelten die Container-, Bulker- und Tanker-Beteiligungen als Senkblei im Depot. Weit gefehlt, urteilt Jörg Neidhart. [mehr]

„EINE KURSERHOLUNG IST NICHT ENTSCHEIDEND“
Zweitmarkt-Investments: So ermittelt ein Sachwert-Experte den Wert
Jörg Neidhart, Geschäftsführer bei der Hamburger Secundus Invest GmbH, analysiert und vermittelt Zweitmarkt-Anteile von geschlossenen Fonds – unter anderem für das SubstanzPortfolio, das für Anleger Rückflüsse von 8 bis 10 Prozent in Aussicht stellt. [mehr]

PRIVATE-EQUITY-FONDS – Von Vorzimmern und Fondsmanagern
Mit „Feeder-Fonds“ bieten Emissionshäuser privaten Kapitalanlegern die Möglichkeit, in Private-Equity-Zielfonds zu investieren. Hierbei sollte man die Kosten im Blick behalten – und der Zweitmarkt bietet besondere Chancen, empfiehlt Jörg Neidhart von Secundus Advisory. [mehr]

Immobilien sind zu teuer? Nicht auf dem Beteiligungs-Zweitmarkt!
Geschlossene Fonds: Immobilien sind zu teuer? Nicht auf dem Beteiligungs-Zweitmarkt!
Wer Anteile von geschlossenen Immobilienfonds auf dem Zweitmarkt kauft, kann teils unter dem Net-Asset-Value des Objekts einsteigen. Investoren sollten dennoch jede Beteiligung genau prüfen. [mehr]

Der Zweitmarkt – Eine echte Alternative
Sachwerte stehen seit jeher für Wertbeständigkeit, Inflationsschutz und börsenunabhängige Erträge. Doch noch ist die Auswahl zeichenbarer vollregulierter AIF überschaubar. Eine Alternative bietet der Zweitmarkt. [mehr]